Suche
  • Petra Schrader

Alleine in einer Zelle? Jedes Lächeln zählt.






Das erste care Paket für die Frauen der JVA Berlin Pankow und Hohenschönhausen ist angekommen!




Die Frauen von Evas Haltestelle e.V. haben sich herzlich bedankt und werden die kleinen Sets in die Gefängnisse bringen.


Insgesamt werden in den JVA und in den Wohnstellen für entlassene Frauen 150 Frauen begleitet.


Dank Eurer Hilfe konnte jede dieser Frauen etwas bekommen obwohl dies am Anfang gar nicht möglich schien, weil es eine so hohe Zahl war.


Ich danke Euch von Herzen für Eure Hilfe!





Da gestern nochmal eine weitere Spende eingetroffen ist, ist ein zweites Paket bereits in Vorbereitung.


Die Frauen von Evas Haltestellte betreuen auch obdachlose Frauen in Berlin-Wedding und betreiben ein Duschmobil.


Wer noch dabei sein möchte: paypal petra.schrader@web.de oder Kontoverbindung auf Anfrage.




Anmerkung: "Obdachlosigkeit für Frauen in Berlin" bedeutet in den seltensten Fällen - gerade bei junge Frauen-, dass es Berlinerinnen sind, die dort kein Obdach haben.

Sondern es sind häufig Frauen aus ganz Deutschland, die sich in Berlin "sammeln" und dort auch nun von uns allen Hilfe erfahren.



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen